Die Inspiration

Christian Haupt und seine Frau Camilla sind seit langem Lakritz- und Schokoladenliebhaber. Im Jahr 2012 hatte Christian dann den Plan, mit der Herstellung von Schokolade zu beginnen. Doch nach einem Island-Urlaub im Jahr 2013 änderte er seine Meinung und beschloss, sich auf Lakritze zu konzentrieren.

“In Island wurde ich von der Mischung aus Lakritz und Schokolade inspiriert, und sobald ich aus dem Urlaub zurückkam, gründete ich Haupt Lakrits”, sagt Christian.

Es folgte ein längerer Zeitraum, in dem Christian und seine Mitarbeiter auf der ganzen Welt nach Zutaten und Lieferanten suchten. Und das Ziel war von Anfang an klar: die beste Lakritze der Welt zu kreieren. Sie wollten eine süße und salzige Lakritze kreieren, die sich von bereits vorhandener Lakritze unterscheidet. Außerdem wollten sie mit Schokolade überzogene Lakritze kreieren.

Es wurden Maschinen besorgt, Mitarbeiter eingestellt und geeignete Räumlichkeiten in Kista, nördlich von Stockholm, eingerichtet. Jetzt waren sie im Geschäft!

Der Verkaufsstart

Pünktlich zum Schwedischen Lakritzfestival in Stockholm im März 2014 konnten sie ihre ersten beiden Produkte CHOK und KRISP auf den Markt bringen, die beide von der isländischen Kombination aus Schokolade und Lakritz inspiriert sind. Bei den Produkten handelte es sich um mit Schokolade überzogenes Lakritz – eines mit einer knusprigen Zuckerkruste und das andere in asiatischem Lakritzpulver gewälzt.

“Wir haben unsere Produktverpackungen nicht rechtzeitig erhalten, so dass wir in aller Eile provisorische Glasbehälter kaufen und am Tag vor der Eröffnung des Lakritzfestes bis spät in die Nacht Aufkleber anbringen mussten.”, sagt Christian und lacht.

Obwohl die Verpackung nicht ganz stimmig war, fanden die Besucher des Lakritzfestivals Gefallen an dem Produkt, was dem Unternehmen einen Energieschub gab, und im Mai 2014 wurden die ersten Kartons an Einzelhändler in Schweden ausgeliefert.

Söt und Salz

Nach dem Lakritzfest konzentrierten sie sich auf die Ausarbeitung des Rezepts für süßes und salziges Lakritz. Und nachdem sie weit über 50 verschiedene Rezepte getestet hatten, präsentierten sie im August 2014 ihr Lakritz mit 9% rohem Lakritzpulver aus Kalabrien, das die Sicht auf Lakritze als Süßigkeit auf den Kopf stellt.

Christian fährt fort: "Wenn wir Kunden treffen, ist es ein schönes Gefühl, wenn sie unser Lakritz zum ersten Mal probieren. Die meisten Menschen sind überrascht, wie intensiv und 'erwachsen' Lakritz schmecken kann"

Lakritze verändert sich

Christian und seine Mitarbeiter glauben, dass sich Lakritz als Süßigkeit verändern wird, und sie wollen diesen Wandel anführen.

"Vor etwa 30 Jahren entdeckten viele Menschen dunkle, hochwertige Schokolade, nachdem sie zuvor nur Milchschokolade gegessen hatten. Wir sind uns sicher, dass das Gleiche mit Lakritz passieren wird, und wir glauben, dass viele Menschen mehr auf die Herkunft der Zutaten, die Herstellungsmethoden und die verwendeten Zusatzstoffe achten werden", sagt Christian.

Die Zukunft

Dies ist erst der Anfang für Haupt Lakrits, und sie werden auch künftig die Regeln für den Geschmack und die Verwendung von Lakritz neu definieren.

"Wir hoffen, dass uns so viele wie möglich auf dieser Reise begleiten werden. Kommen Sie gerne auf uns zu, wenn wir unsere Produkte in Geschäften, auf Festivals und Messen präsentieren oder folgen Sie uns auf Facebook, Instragram, YouTube oder anderen sozialen Medien. Wir freuen uns über jedes Feedback – ob gut oder schlecht" , so Christian abschließend.

Über Christian Haupt

Christian Haupt ist seit fünfzehn Jahren als Unternehmer und Investor tätig – hauptsächlich in den Bereichen Gaming, Sport und IT. Sein größtes und bekanntestes Unternehmen war Expekt.com – eine Spielefirma, die er zusammen mit Conny Gesar gründete und die sie 2009 verkauften. Christian war auch Miteigentümer von Parbet und SvenskaFans und ist immer noch Inhaber und Investor in einigen kleineren Unternehmen.

Über Haupt Lakrits

Haupt Lakrits tillverkar och säljer söt- och saltlakrits, chokladöverdragen lakrits samt lakritsprodukter för matlagning och bakning. Gemensamt för all bolagets produkter är omsorgen kring ursprung, tillverkningsmetoder och ingredienser. Företaget drivs av Rasmus Ragnarsson med anställda och har en mindre fabrik i Jordbro, strax söder om Stockholm.

Kontaktangaben

Christian Haupt, Inhaber und Gründer
[email protected]

Rasmus Ragnarsson, CEO
[email protected]

Haupt Lakrits
Rörvägen 60
136 50 Jordbro
Schweden
[email protected]
Tel: (+46) 08-81 81 00

Über Lakritze

Hier finden Sie mehr Informationen zu Lakritze.